NEUBAU EINER EINFELDSPORHALLE DER „ERNST RIETSCHEL“ MITTELSCHULE PULSNITZ

Neubau einer Einfeldsporthalle der„Ernst Rietschel“ Mittelschule Pulsnitz
2007-2009

Der Neubau der Einfeldsporthalle ergänzt den sanierten Schulkomplex der „Ernst Rietschel“ Mittelschule in Pulsnitz. Der Hallenraum der Sporthalle wird mit filigranen Fischbauchträgern überspannt und bildet ein flach gewölbtes Metalltonnendach aus. Über ein zentrales durchlaufendes Lichtband wird die Halle mit blendfreiem Tageslicht versorgt.

Neben der Sporthalle wurden für den Sportunterricht im Freien ein kombiniertes Ballsportfeld und Sprung- Wurf und Laufanlagen geplant und errichtet. Zur Warmwassererzeugung und Heizungsunterstützung verfügt der Neubau über eine thermische Solaranlage. Durch den Einsatz von Wärmerückgewinnung, thermischer Solarenergie und baulichen Wärmeschutz konnte der haustechnische Energieverbrauch um ca.70% gesenkt werden.

Objektplanung, Tragwerksplanung, Haustechnik, Schall-und Wärmeschutz, Brandschutz, Freianlagen, Objektüberwachung

Bauvolumen: 1,3 Mi. €

Kirchstrasse 18 | 01917 Kamenz | T +49 (0) 35 78 - 3848 - 0 | info@pgn.de