Bauleitplanung

1.Bebauungsplan Freizeit- und Bildungszentrum Naunhof
Planungszeitraum: 2003

Kurzbeschreibung
Das durch das Hochwasser an der Mulde vom August 2002 zerstörte Freizeit- und Jugendbildungszentrum der Kindervereinigung Dresden e.V. in Trebsen, wird auf dem durch die Stadt Naunhof bereitgestellten Grundstück neu errichtet. Die Größe des Baugebietes beträgt ca. 45.000 m². In diesem Gebiet wurden einzelne Wirtschaft-, Unterkunfts-, Schulungs- und Freizeitgebäude errichtet. Vor der Bebauung war das Plangebiet eine Brache. Die ehemals vorhandene Bebauung war fast vollständig abgebrochen. Unter Berücksichtigung der vorhandenen Vegetation wurden innerhalb des Gebietes die einzelnen Gebäude und Anlagen neu erschlossen. Dazu wurde ein System von Straßen und Wegen hergestellt.

2. Bebauungsplan Industrie- und Gewerbegebiet Straßgräbchen/Fläche 1 / 2. Änderung: „Erweiterung Gewerbe- und Industriegebiet Straßgräbchen“
Planung: Oktober – November 2007

Kurzbeschreibung
Bei der Planänderung handelt es sich um eine Anpasung des Bebauungsplans Industrie- und Gewerbegebiet Straßgräbchen Fläche 1 in der Fassung der 1. Änderung vom 27. 04. 2005, redaktionell geändert am 30. 05. 2205 und am 30. 06. 2005 der Gemeinde Straßgräbchen. Die 2. Änderung beinhaltet die „Erweiterung Gewerbe- und Industriegebiet Straßgräbchen“.
Durch die Erweiterung des Geltungsbereiches des Bebauungsplanes ist eine Planänderung nach § 13 BauGB im vereinfachten Verfahren nicht möglich. Aufgestellt wird deshalb ein Änderungsplan, d.h. ein rechtlich selbstständigen mneuen Plan, der für seinen Geltungsbereich an die Stelle des alten Plans tritt. Das Industrie- und Gewerbegebiet Straßgräbchen Fläche 1 hat eine bisherige Gesamtfläche von 25,5 ha. Die Größe der Erweiterungsfläche beträgt ca. 10.000 qm.
Bei dieser Erweiterungsfläche handelt es sich um unbebautes Grünland. mDie Art und das Maß der baulichen Nutzung entsprechen dem bestehenden Bebauungsplan.

in Bearbeitung

Kirchstrasse 18 | 01917 Kamenz | T +49 (0) 35 78 - 3848 - 0 | info@pgn.de